Funktionelles Krafttraining

Funktionelles Krafttraining ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie trainieren Beweglichkeit, Balance und Koordination mit Hilfe von Übungen, die viele Muskelgruppen gleichzeitig mit einbeziehen.

Das Ziel dieses Trainings ist es, Stärke und Funktionalität in Ihren Bewegungen zu entwickeln. Korrekt ausgeführtes funktionelles Training trägt oft zu einer besseren Körperhaltung und einem stärkeren Rumpf bei. Dies entlastet den Körper im Alltag, sei es beim Sitzen im Büro oder beim Tragen schwerer Einkaufstaschen.

Funktionelles Krafttraining beugt Verletzungen vor

Je älter wir werden, umso ungelenkiger und schwächer wird der Körper. Deswegen empfiehlt sich funktionelles Training auch für ältere Menschen. Es kann Steifheit und Schwäche entgegenwirken und gleichzeitig die funktionale Kraft, Beweglichkeit und Balance erhöhen. Eine reduzierte muskuläre Steifheit, Schwäche und Dysbalance reduziert wiederum das Risiko von altersbedingten Schäden.

Durch die Ergänzung des Trainingsprogramms mit funktionellen Übungen trainieren Sie die tieferen Muskeln und aktiven Stabilisatoren. Dies erhöht die Gelenkstabilität und Beweglichkeit, welches letztlich ein reduziertes Verletzungsrisiko bedeutet und zu einer Steigerung Deiner Lauf- und Skitechnik führen wird.

Frau Mag. Regina Schnabl ist Sepzialistin für funktionelles Krafttraining im OSZM.

Packages

  • Paket Basic: Muskelfunktionsdiagnostik, 1 Trainingseinheit + Trainingsplanerstellung für Zuhause Paket
  • Paket Advanced: Muskelfunktionsdiagnostik, 10 Trainingseinheiten + Trainingsplanerstellung für Zuhause