Heilmassagen im Orthopädie und Schmerztherapie Zentrum Wien Meidling

Heilmassagen in Wien

Im Orthopädie und Schmerztherapiezentrum Wien Meidling ist uns Ihr Wohlbefinden oberstes Anliegen. Massagen tragen wesentlich zu einem guten Allgemeinbefinden bei. Bei einer Massage werden die Haut, das Bindegewebe und die Muskulatur durch Zug- und Druckreize beeinflusst.

Die Durchblutung wird angeregt und die Beweglichkeit gefördert. Wir richten eine besondere Aufmerksamkeit auf die Reflexzonen.  Eine Heilmassage kann als unterstützende Behandlungsform oder eigenständig eingesetzt werden. Eine gute Massage kann dazu beitragen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Neben einem entspannenden und wohltuendem Effekt, können Schmerzen gelindert werden und ein energetisches Ungleichgewicht reguliert werden.

Warum Heilmassagen im OSZM?

Im OSZM sind Arzt und Heilmasseur ein Team. Der beste Weg für Patienten ist eine Kombination aus ärztlicher Betreuung und einer Heilmassage. Im OSZM findet Ihre Behandlung in gegenseitiger Absprache zwischen Arzt und Heilmasseur statt. Unser kompetentes Team berät Sie gerne. 

Wer trägt die Kosten einer Heilmassage?

Wenn Sie bei einer der kleineren Krankenkassen wie SVA, BVA oder VAEB (Versicherungsanstalt für Eisenbahn & Bergbau) versichert sind, können Sie sich ohne einer, von der Krankenkasse bewilligten Zuweisung, privat behandeln lassen. Wir stellen Ihnen eine Rechnung aus, mit der Sie einen Anteil zurückerstattet bekommen.

Im Falle einer Versicherung bei der Gebietskrankenkasse ist eine Rückerstattung ohne Zuweisung nicht möglich.

Massagen als Geschenk

Sie können im Orthopädie und Schmerztherapiezentrum Wien Meidling die angenehmen Massagen auch in Form von Geschenkgutscheinen an Familie und Freunde verschenken. 

Unser Heilmassage Team

Martin Reiner

Lukas Schröder

Oray Sahin

Vereinbaren Sie einen Termin im OSZM

Kontakt